Starke Partner: EMC HostCo und DE-CIX

07/2018

DE-CIX Services ab sofort bei EMC HostCo verfügbar.

Am digitalen Puls der Stadt.

Der weltweit führende Betreiber von Internetknoten DE-CIX erweitert seine Präsenz in der Bayerischen Landeshauptstadt München. Ab sofort sind die DE-CIX Services - wie beispielsweise DirectCLOUD, GlobePEER, GlobePEER Remote und MetroVLAN – auch im Rechenzentrum der EMC HostCo GmbH verfügbar. Somit ist das Rechenzentrum von EMC HostCo die dritte „DE-CIX Enabled Site“ in München.  

"München hat eine bunte Mischung aus Global Playern und KMU, Großunternehmen und Start-Ups und ist somit für DE-CIX ein strategisch sehr wichtiger Standort. Unsere Präsenz dort über neue Partnerschaften - wie mit EMC HostCo - zu verstärken hat also absolute Priorität“, so
Dr. Thomas King, Chief Innovation Officer bei DE-CIX.   

DE-CIX in München ist einer von fünf Standorten in Deutschland (Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Frankfurt) und insgesamt 13 Standorten weltweit. Der DE-CIX in Frankfurt ist mit über 6,4 Terabit Datendurchsatz pro Sekunde der weltweit größte Internetknoten.

  • Für jeden Kunden mit nur einem Patch erreichbar
  • Kurze Realisierungszeiten
  • Attraktive Konditionen
  • Auftaktangebote in 2018

Starke Marken verbinden sich

EMC HostCo, der carrierneutrale Connectivity Hub Münchens, bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Konnektivitätsmöglichkeiten und will seine marktführende Position in diesem Bereich durch die Realisierung eines hausinternen DE-CIX Standortes weiter ausbauen. Durch die Partnerschaft erhalten alle Kunden am RZ-Campus der EMC HostCo die Möglichkeit sich zu höchstattraktiven Konditionen in einem der ausfallsichersten Rechenzentren mit dem DE-CIX zu verbinden.

„Unsere Partnerschaft mit DE-CIX ist ein starkes Signal für den digitalen Puls Münchens und eine perfekte Ergänzung für die Strategie unseres Connectivity Hubs“, so Bernhard Huter, CEO bei EMC HostCo.

Weitere Mitteilungen

Mehr erfahren